Ohren spitzen & Ran ans Mikro: Spielerische Zuhörbildung in der Schule (Online-Fortbildung)

Datum/Zeit
Date(s) - 24/11/2020 - 02/03/2021
15:30 - 17:30

Kategorien Keine Kategorien


Im Mittelpunkt steht die Kompetenz „zuhören zu können“. Mit spielerischen Methoden wird in der modularen  Fortbildung vermittelt, wie man Klängen, Stimmen und Geräuschen gemeinsam aktiv lauschen kann und sich gegenseitig zuhört. Die vermittelten Methoden können im Unterricht genutzt werden, um das Klassen- und Arbeitsklima zu verbessern, da die Zuhörkompetenzen zunehmen und Sprechkompetenzen gefördert werden. Das kommt einem entspannten Unterrichtsalltag zu Gute. Die Teilnehmenden werden am Ende der Fortbildung ein eigenes kleines Projekt mit ihren Schülern umsetzen und sich darüber im Workshop austauschen.

  • Modul 1: Dienstag, 24. November 2020 von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr (2 Stunden)
    Sensibilisierung, der Zuhörprozess, Zuhörspiele, das Zuhörverhalten, eigenes Erleben durch Übungen
    ThILLM-Nr: 214105601
  • Modul 2: Dienstag, 8. Dezember 2020 von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr (2 Stunden)
    Aktives Zuhören von Hörspielen und Klängen, kreative Anschlusshandlungen, Module für den Unterricht und für Arbeitsgemeinschaften
    ThILLM-Nr: 214105602
  • Modul 3: Dienstag, 12. Januar 2021 von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr (2 Stunden)
    Geräusche selber machen, Geräuschewerkstatt, Texte vertonen, Exkurs: freie Audioschnittsoftware, Technische Umsetzung von eigenen Hörstücken
    ThILLM-Nr: 224100701
  • Modul 4: Dienstag, 2. März 2021 von 15.30 bis 17.30 Uhr (2 Stunden)
    Reflexion der Praxisprojekte und Erfahrungsaustausch
    ThILLM-Nr: 224100702

Die Fortbildung ist modular aufgebaut. Eine Teilnahme an nur einzelnen Modulen ist didaktisch nicht vorgesehen.

Die Teilnehmenden benötigen einen PC/Laptop mit Internetanschluss sowie Lautsprecher und Mikrofon bzw. ein Headset. Die Fortbildung wird mit dem datenschutzkonformen Videokonferenz-System der TLM BigBlueButton durchgeführt.

Anmeldungen erfolgen für Lehrer*innen ab 2. November 2020 mit den entsprechenden VA-Nummern über das Thüringer Schulportal. Fachkräfte der außerschulischen Medienbildung melden sich bitte direkt über das Thüringer Medienbildungszentrum der TLM an.

 

Referentin: Franziska Klemm, Thüringer Landesmedienanstalt

Zielgruppe: Lehrkräfte aus Thüringen

Die Fortbildung ist eine Kooperation der Stiftung Zuhören mit dem ThILLM und der TLM