Ohren spitzen

Krippe und Kindergarten als zuhörfreundliche Einrichtung

Ohren spitzen ist ein ganzheitliches Konzept, bestehend aus Material und optionalen Fortbildungen, das Kitas bei der Einführung einer partnerschaftlichen Gesprächs-, Erzähl- und Streitkultur unterstützt auf dem Weg hin zu einer zuhörfreundlichen Einrichtung.

„Ohren spitzen!“ bewegt etwas – sowohl bei den Kindern als auch bei ihren Erzieherinnen und Eltern. Diese erzählten z.B., ihr Nachwuchs habe sie aufgefordert, nicht so oft durcheinander zu reden, auch mal leise zu sein, zuzuhören. Genau solche Änderungen der Wahrnehmung wollen wir erreichen, denn wer zuhören kann, ist achtsam im Umgang mit anderen und erkennt auch seine eigenen Bedürfnisse besser.
Projektleiterin Elisabeth Alber im Interview mit Stephan Hehne im Juni 2010

Ohren spitzen: Kinder hören gespannt zu.
© Stiftung Zuhören

Ohren spitzen im Kindergarten: Für alle Kindergartenkinder, die die Ohren spitzen, gibt es die Hör- und Sprachschatzkiste - eine umfangreiche Materialsammlung mit einfach umzusetzenden Anregungen. Von Experten entwickelt und in der Praxis erprobt: Kindergärten und Krippen in Bayern und Hessen haben gemeinsam mit der Stiftung Zuhören, der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem Staatsinstitut für Frühpädagogik die Übungen und Materialien entwickelt. Vieles in der Hör- und Sprachschatzkiste deckt sich mit den Forderungen der Bildungspläne, alles fördert die Lust am Hören:

  • Hör- und Sprachschatzordner mit interessanten Hintergrundinformationen zum Zuhören und den sechs Modulen der Kartenschatzbox
  • DVD mit Praxisfilmen aus dem Modellprojekt der Stiftung Zuhören
  • Vier ausgewählte Hörspiele und ein dazugehöriges Bilderbuch zum Umsetzen der Anregungen aus der Kartenschatzbox
  • 6 blanko Puzzlestücke aus denen Kinder ihre persönliche Schatzkarte für die Welt des Zuhörens gestalten können

Alle Materialien in einer stabilen Kiste zum einfachen Transport und zur praktischen Aufbewahrung. Die Hör- und Sprachschatzkiste kostet 89,90 EUR und ist über den Logo Lern-Spiel Verlag erhältlich (ISBN 978-3-95469-007-7).

Ohren spitzen: Mit Spielen und Übungen fürs Zuhören sensibilisieren
© Stiftung Zuhören

Ohren spitzen in der Krippe

Das Ergänzungsset von Ohren spitzen für Kinder in der Krippe liefert Anregungen für interessante Zuhörerlebnisse, die auf den Entwicklungsstand von Kindern im Krippenalter zugeschnitten sind. Es wurde gemeinsam mit Krippenerzieherinnen und dem Staatsinstitut für Frühpädagogik entwickelt. Die Karteikarten beschreiben Zuhöraktivitäten in vier Themengebieten, die Begleitbroschüre gibt wertvolle Hintergrundinformationen.

Inhalt

  • Karteikarten:
    Die Karteikarten für die Krippe sind als Ergänzung zu den Karteikarten für den Kindergarten konzipiert: Sie passen in die Kartenschatzbox in der Hör- und Sprachschatzkiste. Genauso gut können sie aber auch von Fachkräften eingesetzt werden, die Ohren spitzen neu entdecken.
    Leseprobe
  • Broschüre mit Tipps zum Umgang mit den Karten und Hinweisen zur Zuhörförderung.
    Leseprobe

Das Krippenset Ohren-Spitzen ist entweder als kostenloser Download oder auf Bestellung bei der Stiftung Zuhören gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 10,00 € erhältlich (zzgl. Versandkosten).

Für die Bestellung von des Ohren spitzen-Krippensets schreiben Sie eine E-Mail an Elisabeth Alber (alber@stiftung-zuhoeren.de) inklusive Angabe Ihrer Rechnungs- und Lieferadresse. Zur Übertragung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten beachten Sie bitte die Datenschutzbestimmungen der Stiftung Zuhören: http://www.zuhoeren.de/home/datenschutz.html

Bei Interesse an einer Ohren spitzen-Fortbildung wenden Sie sich bitte gerne an Birgit Echtler:
echtler@stiftung-zuhoeren.de
Tel.: +49 (0) 89 59 00 - 4 12 56